Was sind Strukturierte Daten und Rich Snippets?

Was sind strukturierte Daten und Rich Snippet

Bei den Suchergebnissen werden immer mal wieder Ergebnisse angezeigt, die sich von den anderen Abheben durch die Weise, wie sie präsentiert sind. Es sind auch keine geschalteten Anzeigen, sondern Beiträge, deren Vorschau mehr Informationen preisgeben als die der anderen. Dabei handelt es sich um sogenannte strukturierte Daten und Rich Snippets.
Und sind wir ehrlich klicken wir diese Suchergebnisse auch viel lieber an. Sie vermitteln uns das Gefühl, dass diese Website professionell ist und wir werden bereits mit der Vorschau von nützlichen Informationen gelockt.

Strukturierte Daten und Rich Snippets


Diese Möglichkeit deine Beiträge oder deine Website bei den Suchergebnissen in ein besonderes Licht zu rücken sind die sogenannten Rich Snippet, die auf strukturierten Daten basieren.

Was sind strukturierte Daten?

Grundsätzlich untersucht der Googlebot deine Websiteninhalte, versucht sie zu verstehen und zu kategorisieren, um letztendlich dem Suchenden die besten Ergebnisse zu präsentieren. Diese sogenannten strukturierten Daten auf deiner Website helfen dem Googlebot deine Inhalte noch besser zu verstehen. Durch den richtigen Einsatz von strukturierten Daten werden dann deine Websiten-Inhalte bei den Google Suchergebnisse als Rich Snippet präsentiert.

Was sind Rich Snippets?

Rich Snippet sind Suchergebnisse, die in der Vorschau mehr Informationen zeigen, als die gewöhnliche blaue Überschrift und die kurze Beschreibung darunter. Beispiele, die du vielleicht kennst, sind Ausschnitte aus Rezepten mit einem Video und Angaben zur Dauer.

Strukturierte Daten werden mittels sogenannter In-Page Markups codiert. In-Page bedeutet, dass du es gezielt in den Code deiner Website, der Seite oder des Beitrags einbaust.

Welche Art von Funktionen von strukturierten Daten gibt es?

Es gibt unterschiedliche Funktionen, die du durch strukturierte Daten einbauen kannst, die später in Form eines Rich Snippets fungieren.

Artikel

Deine Blogartikel kannst du als Rich-Snippet gestalten. Dadurch werden diese z.B. größer als in Miniaturansicht gezeigt

Beispiel für Strukturierte Daten als Rich Snippet

Karusell

Suchst du ein Rezept, wird dir oft ein Karussell von Bildern und Angaben wie der Zubereitungszeit angezeigt. Fallen deine Seiteninhalte unter die Kategorie Rezept, Kurs, Film oder Film hast du die Möglichkeit diese als Karussell zu codieren.

Kurs

Falls du Kurse anbietest, hast du die Möglichkeit diese ebenfalls als Rich Snippet zu gestalten. Du kannst Kurstitel und eine kurze Beschreibung einarbeiten.

Rezensionen

Rezensionen zu veröffentlichen ist für manche Unternehmen besonders sinnvoll. Google unterscheidet dabei zwischen Kritikrezensionen, die ein kleiner Ausschnitt aus dem Artikel sind und Auszug aus einer Rezensionwebsite.

Anleitungen

Falls du mal nach einem How-to gesucht hast, wurde dir sicherlich mal der Anfang einer Anleitung mit einigen Bilder in den Suchergebnissen angezeigt. So lassen sich bestimmte Anleitungen als Rich-Snippet präsentieren.

Beispiel für Rich Snippet und strukturierte Daten

Lokales Unternehmen

Ein Rich-Snippet für lokale Unternehmen umfasst generelle Geschäftsinformationen wie die Adresse und Öffnungszeiten.

Bei Google kannst du dir die vollständige Liste der möglichen Funktionen von strukturierten Daten ansehen.

Tipps: Was ist zu beachten?

Wenn du strukturierte Daten anhand von Markups verwendest, solltest du darauf achten, dass alle erforderlichen Elemente angegeben werden. Es ist nicht nur wichtig für das Verständnis des Google Bots sondern auch für den Nutzer selber, damit er durch vergessene Elemente nicht in die irre geführt wird.

Es gibt keine begrenzende Anzahl von Markups, die du verwenden darfst. Jedoch solltest du darauf achten, dass du die Richtlinien befolgst und dass dein Markup tatsächlich zu dem Inhalte der Seite passt. Geht es auf deiner Hauptseite um ein Rezept, dann solltest du das Rezept Markup verwenden und nicht nur Videos oder Rezensionen. Ohne die strukturierten Daten für Rezept erkennt der Googlebot nicht, dass es sich auf deiner Seite um ein Rezept handelt und dein Rich Snippet wird womöglich nicht angezeigt.

Wichtig: Google unterstützt verschiedene Funktionen von strukturierten Daten. Andere Suchmaschinen können abweichende Funktionen anbieten, sodass du hier darüber Nachdenken solltest, weitere Funktionen auch für andere Suchmaschinen einzubauen.

Das Indexieren von diesen Rich Snippets dauert länger als bei normalen Texten und kann 1 Woche dauern. Auch kann es sein, dass trotz Einbau der strukturierten Daten kein Rich Snippet angezeigt wird. Dies kann unterschiedliche Gründe haben

Warum werden deine strukturierten Daten nicht angezeigt?

Neben dem allgemeingültigen Webmaster Richtlinien, gibt es auch Richtlinien für strukturierte Daten. Demnach können Gründe für das nicht anzeigen von strukturierten Daten folgende sein:

  • Verwendung strukturierter Daten ermöglich die Funktion, garantiert sie jedoch nicht. Letztendlich wird dein Inhalt auf Basis des Suchenenden optimal angepasst, sonders die Verwendung für diesen Gerätetyp oder diesen Suchbegriff als nicht nützlich erachtet wird.
  • Wenn die durch die strukturierten Daten gewählte Funktion nicht repräsentativ für die gesamte Seite ist.
  • Die Inhalte der strukturierten Seiten sich für andere Nutzer nicht sichtbar.
  • Deine strukturierten Daten sind auf eine Art falsch, die durch die Rich-Suchergebnisse nicht identifiziert werden können.

Fazit


Laut Google sind strukturierte Daten kein Kriterium für ein höheres Ranking. Wie jedoch bereits erwähnt kann es dennoch die Klickzahlen steigern, da es die Aufmerksamkeit des Nutzers auf sich lenkt. Strukturierte Daten in Form von Rich Snippets locken den Suchenden mit einer besseren Präsentation des Website Angebots, geben bereits einen Einblick in ihre hochwertigen Informationen und wirken professioneller. Somit hast du durch Rich Snippets die Möglichkeit den suchenden Nutzer gezielt auf der Suchergebnisseite anzusprechen und auf deine Seite zu locken.

Weiterführende Links

Strukturierte Daten und Mark-ups erfolgen nach den Schema.org Typen. Auf der Seite findest du eine Übersicht über mögliche Funktionen, strukturierte Daten und wie diese einzubauen sind.
Sogenannte Mögliche Formate sind Jason-LD, Mirkodaten und RDFa.

Google selber stellt Informationen zu den Richtlinien der strukturierten Daten und eine Liste von Funktionen durch strukturierte Daten und jeweils genauere Informationen.

Falls du deine Seite auf Rich Snippets überprüfen möchtest: Teste deine Rich-Suchergebnisse.

Werbeanzeigen

1 Comment

  1. […] du etwas geübter mit der Programmierung bist, kannst du strukturierte Daten […]

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: