Istanbul Fotospots für deine Reise

Istanbul Fotospots für Instagram

Istanbul ist zu jeder Jahreszeit ein sehr beliebtes Reiseziel. Es ist nicht nur schnell zu erreichen, sondern bietet tolle Shoppingmöglichkeiten, verschiedene kulinarische Köstlichkeiten und wunderschöne Aussichten an jeder Ecke. Wer also seine Fotoalben oder seinen Instagramfeed erweitern möchte, wird in Istanbul eine große Speicherkarte benötigen. Hier sind Istanbul Fotospots für außergewöhnlich schöne Bilder für deine Galerie.

1. Topkapi

Der Topkapipalast in Istanbul war Wohnort der Sultane und ein Verwaltungsort des Osmanischen Reiches. So schön wie man sich die Residenz eines Sultans vorstellt, genau so atemberaubend ist die gesamte Anlage. Islamische bzw. osmanische Muster sind an jeder Ecke in der Architektur verbaut. Ich selber kam aus dem Staunen gar nicht raus.

Der Palast ist wie ein Park aufgebaut. Hier muss man Eintritt zahlen und unbedingt mehrere Stunden verbringen. Mit auf dem Gelände sind unterschiedliche Ausstellungen, die alle mit inbegriffen sind in dem Eintrittspreis.
Auf dem Gelände befindet sich außerdem eine Moschee, in der die Sultane gebetet haben. Diese kleine Moschee ist tatsächlich nur zum Beten zugänglich – für Muslime auch definitiv ein unvergessliches Erlebnis.

Hier wirst du nicht nur eine sondern unzählige Fotogelegenheiten finden. Deshalb ist Topkapi nicht nur Nummer 1 der Istanbul Fotospots auf meiner Liste sondern auch ein Must-See auf deiner Reise in Istanbul.

2. Dachterassen Cafes in der Nähe der Sultan Ahmet Moschee

Dachterassen sind in der Instagram- und Fotowelt grundsätzlich sehr beliebt, da sie in der Regel tolle Ausblicke bieten. Falls du also auch eins suchst, versuch dein Glück in der Nähe der Sultan Ahmet Moschee. Du wirst eine fabelhafte Aussicht auf die Moschee haben aus einer erhöhten Perspektive.

Die Dachterassen gehören in der Regel zu einem Café oder Restaurant, sodass man hier gut einen türkischen Cay oder türkischen Kaffee als kurze Pause trinken kann. Allerdings als kleine Vorwarnung: Die Preise hier sind aufgrund der Aussicht und dem Touristen-Hotspot im Vergleich zu anderen Orten sehr teuer. Hier zahlst du definitiv für die Aussicht.

3. Das Viertel Karaköy

Karaköy ist ein Hafenviertel von Istanbul, was von seinem Flair an Soho aus New York erinnert, aber eben mit dem Istanbul Touch. Es ist eine Hippe und gleichzeitig moderne Gegend mit stylischen und süßen Cafés und Restaurants. Aber auch die Straßen bietet sehr viele Fotokulissen.
Vielleicht kennst du die Fotos mit den bunten Regenschirm Überdachungen – auch dies findest du in Karaköy.

Es lohnt sich in den Gassen zu spazieren, denn hier und da sind ein paar coole Läden versteckt, in denen du Schmuck, Kleidung oder Kunst kaufen kannst, die sich von den gängigen Shoppingerlebnissen unterscheiden. Du kriegst sicherlich jetzt eine Vorstellung, was dich in Karaköy erwartet – so einige klassische Istanbul Fotospots!

Karaköy - Instagram Istanbul Fotospots

4. Der Dolmabahce-Palast

Der Dolmabahce-Palast war ab 1856 Wohnort der Sultane, also erst viel später als der Topkapipalast. Auch hier muss man Eintritt zahlen. Im Palast selber ist es nicht gestattet Fotos zu schießen. Während du drinnen über die Inneneinrichtung und Architektur staunen kannst, bietet dir die Außenanlage viele Instagrammable Fotospots – und das ist auch erlaubt!

Die Anlage ist sehr weitläufig und bietet unterschiedliche Gärten, wodurch sich eben diese Fotokulissen ergeben. Der Palast ist übrigens auch direkt am Wasser gelegen und hat ein Café, welches aktuell sehr gerne als Instagram Fotospot genutzt wird.

Dolmabahçe Istanbul Fotokulisse

5. Vintage Läden Taskim

Taksim selber ist ein sehr beliebtes Einkaufsviertel. Solltest du beschließen vom Dolmabahce-Palast zu Fuß nach Taksim zu gehen, musst du einen steilen – einen wirklich sehr steilen – Weg bezwingen. Auf deinem Weg kommst du an den Regenbogentreppen vorbei, an Wohnhäusern mit rustikalem Flair. Genau so liegen auf dem Weg aber auch viele Vintage Läden, die eine etwas andere Fotokulisse bieten. Hier findest du Antiquitäten oder Second-Hand Shops oder Läden mit einiger Hand-made Ware.
Für diesen Weg solltest du definitiv gute Laufschuhe, ein leichtes Handgepäck und eine Wasserflasche wählen.

6. Der Ufer auf der Europäischen Seite

Promenaden und Ufer bieten in der Regel immer schöne Aussichten: Das Meer. Ein Spaziergang an Ufer lohnt sich: Immer wieder siehst du verschiedene schöne Moscheen, der Anblick der asiatischen Seite von Istanbul und Punkte, wo du alles auf einmal auf ein Bild bekommst!

Wenn du einfach nur spazieren gehen und das Wetter genießen möchtest, kann ich dir den Weg entlang des Ufers sehr empfehlen.

7. Deine Unterkunft

Design Hotels bei Booking.com

Wenn deine Unterkunft auch zu den Istanbul Fotospots gehören soll, dann hast du auch in Istanbul eine gute Auswahl. Boutique Hotels sind z.B. kleine aber mit Liebe und Detailgenauigkeit geführte Hotels, die deinen Aufenthalt verzaubern können. Ich buch meine Unterkünfte am liebsten über Booking – da sind Hotels und Apartments gelistet, sodass du preislich alle Optionen auf einen Schlag sehen kannst.

Istanbul hat natürlich unzählige instagrammable Fotospots, sodass man die Liste vermutlich ins unendliche fortsetzen könnte – vor allem wenn man noch Cafés und Restaurants in die Liste tut. Wenn du einer der ersten Male in Istanbul bist, soll dir meine Liste einen kleinen aber feinen Überblick bieten, was du unbedingt sehen und auf einem Foto verewigen solltest!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: